Strategie der IngKH zur Etablierung hessischer Ingenieurbüros auf ausländischen Märkten

Die mit großem Engagement der IngKH durchgeführten Maßnahmen sind nur erste Schritte für eine mittelfristige Positionierung hessischer Ingenieure auf den Märkten in Südosteuropa.

Wir sehen in der Durchführung von gemeinsamen Projekten von Kammern, Hochschulen, Verbänden sowie kommunalen und staatlichen Gebietskörperschaften eine Chance, hessische Ingenieurleistungen auf den oben genannten Märkten zu präsentieren.

Darüber hinaus bieten wir im Vergleich zu Interessenten aus anderen europäischen Ländern nicht nur ein langfristiges Interesse an Kooperation mit den neuen Beitrittsländern. Wir setzten uns auch vorrangig dafür ein, dass alle Maßnahmen mit den vor Ort Beteiligten gemeinsam entwickelt werden und in diesem Zusammenhang insbesondere die Betriebsnahme für die Zukunft gesichert ist.

Hessische Partner haben kein Interesse an kurzfristigen Projekten, die sich nicht mit der Problematik vor Ort auseinander setzen.

 
 

© Ingenieurkammer Hessen 2021     Impressum  Sitemap  Home